Jaguar

Es gibt gleich viele Leute die Jaguar mit dem Forst verbinden, wie das Forst mit Jaguar.

Wie kommt das Forst zu Jaguar und warum nur?

Es ist eine Lange Geschichte mit Liebe auf den ersten Blick, Drama und Crime mit einem vorläufigen " Happy End".
Doch die Geschichte geht weiter...
Hoffe ich jedenfalls 🙂

Eigentlich ist es ein Gefühl, Geborgenheit und Behaglichkeit. Eine enge Bindung Zwischen Auto und Mensch.

Etwas was nur mit einem Jaguar möglich ist.

Ich interessierte mich nur wenig für Autos und die Fahrprüfung zu machen war mir ein Graus. Doch, als meine Mutter eines Tages kam und sagte sie habe einen wunderschönen Wagen gesehen, den ich mir unbedingt einmal ansehen sollte, änderte sich das. Er stand bei einem Händler am Strassenrand und war für mich erschwinglich. (was ich nicht wusste: Kaufe keinen Jaguar vom Strassenrand!)

Als ich mit 20 Jahren das 1. Mal in einem Jaguar gesessen und auch mit Lehrnfahrausweis gefahren war, habe ich mich verliebt. Nicht in PS und Technik, sondern in lautloses gleiten in einer Umgebung aus Holz und Leder in einer wunderschönen Karosserie.

Damals wusste ich noch nicht wie gefährlich das für meine Zukunft werden könnte.

Die Freude währte nicht lange, bald schon stellten sich die ersten Probleme ein. Ich verlor den Auspuff.

Ein gefundenes Fressen für alle Jaguar Kritiker 🙂
Ich musste mir ganz schön viel Geläster anhören, von wegen Rost, Ölverlust usw. bei Engländern.

Ich habs reparieren lassen und meine Welt war wieder in Ordnung, vorläufig!!!
Meine Liebe zum Fahrzeug blieb.

Es vergingen kaum zwei Monate und der nächste Mangel zeigte sich...und so weiter und so fort...Getriebe, Motor, Hinter Achse, Rost... noch mehr Rost...

Ich habe ein Wrack gekauft!!!!!!

Ich wurde von einem Händler (zugegeben Strassenhändler) betrogen.

Ein gefundenes Fressen für alle Jaguar Kritiker 🙂
Ich musste mir ganz schön viel Geläster anhören, von wegen Rost, Ölverlust, Unzuverlässigkeit usw. bei Engländern.

Mein Auto ist nicht schlecht, es ist nur von seinen Vorbesitzern vernachläsigt worden.
Ich habe geklagt und verloren...
In unserem Land konnte man legal etwas verkaufen was eigentlich gar nicht funktioniert, wenn der junge Käufer dumm genug ist und ein Vertrag unterschreibt, der jede Haftung ausschliesst.
Trotz Beweisen!!
Hat sich da was geändert?
Dumm gelaufen im wahrsten Sinne!!

Ein gefundenes fressen für alle Jaguar Kritiker 🙂
Ich musste mir ganz schön viel Geläster anhören, von wegen Rost, Ölverlust, Unzuverlässigkeit usw. bei Engländern.
Doch ich blieb meinem Wagen treu, ich sparte Geld, liess etwas machen, fuhr einen Monat, sparte wieder Geld und liess etwas machen...10 Jahre lang!

Den Spott meiner Mitmenschen gab es gratis dazu. Auch wenn sie es nicht wirklich böse meinten.
Jedermann hatte freude mich mit, "und läuft der Jäger noch" aufzuziehen.

Unsere Beziehung war schön und wir gewöhnten uns aneinander ohne grosse Problehme nahmen wir lange und kurze Strecken gemeinsam in Angriff.

Heute nach 10 Jahren ist auch beim E einiges gemacht worden, das Interieur ist neu meine Frau Susanne liess es mit edlem Leder neu beziehen, als Geburtstagsgeschenk.  Ein neues tolles Lenkrad, das einem Freude macht wenn man es berührt und viele andere kleine Sachen. Nur der Lack ist immer noch so schlimm wie damals als ich Ihn kaufte.

Und er läuft und läuft und läuft, und zwar Problemlos!
Eine Katastrophe und Rätsel für alle Jaguar Kritiker!!! 🙂

Der ideale Einkaufswagen

 

Jaguar E Type 2+2 1966 vom Forst

Galerie historischer Jaguar Werbung im Forst

Als ich nach langem einen Spezialisten ( nicht weit von Langenthal) gefunden hatte, der mir mein Auto wirklich gut und schön zusammen setzte und ich einer der glücklisten Menschen zu sein glaubte...versagten die Bremszylinder und ich küsste eine Mauer. Mir ist nichts passiert aber mein geliebtes Auto...
Front = Schrott, ganze rechte Seite = Schrott.

Ich gab auf, ich hatte keine Möglichkeit die Reperaturen zu bezahlen. Aber mein geliebter Jaguar in fremden Händen zu sehen mochte ich mir gar nicht vostellen.

Also liess ich schweren Herzens den Wagen zusammendrücken und entsorgen.

Doch ich blieb meiner Marke treu! Verehrte sie mehr denn je...
Mein Auto war weg, meine Liebe blieb.

Ich musste ein paar Jahre auf einem Jaguar verzichten. Ich habe wirklich gelitten. Sammelte statt dessen alles rund um Jaguar, es gibt Leute die behaupten es sei ein Wahn. Und seit spätestens dieser Zeit verbinden viele Leute mich, wegen unumstösslicher Liebe, Treue und Vertrauen in Jaguar und somit auch das Forst. Zum Bespiel : Man schickt mir MMS, wenn jemand irgendwo auf der Welt einen Jaguar sieht. Es gibt Gäste, die mir sogar einen Kühlergrill schenkten usw...

Bis ich im Internet eine Anzeige sah, ein Jaguar E 2+2 S1 mit genau meinem Jahrgang und fast derselben in Verkehrsetzung wie ich, und ein Schnäppchen noch dazu...

Er ist nicht sehr schön, der Lack bröckelt, das Interieur war eher Geschmacksache, aber er läuft...

Ich schlug zu!
Ich hatte eine neue Liebe, vermisse aber trotzdem meinen ersten Wagen.

Und er läuft und läuft und läuft, und zwar problemlos!
Eine Katastrophe und Rätsel für alle Jaguar Kritiker!!! 🙂

Unsere Beziehung war schön und wir gewöhnten uns aneinander ohne grosse Problehme nahmen wir lange und kurze Strecken gemeinsam in Angriff.